WIP - Wissenschafftliches Institut der PKV
WIP - Wissenschafftliches Institut der PKV
08.10.2019

WIP-Beitrag beim Kongress für Versorgungsforschung

Der 18. Deutsche Kongress der Versorgungsforschung findet in dieser Woche (9.-11. Oktober) in der Urania in Berlin statt. Der Kongress steht unter dem Motto "Gemeinsam Verantwortung übernehmen für ein lernendes Gesundheitssystem". Die Ergebnisse eines gemeinsamen Projektes des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein, Campus Lübeck (Frau PD Dr. Katja Götz) und des WIP (Dr. Christian O. Jacke) zu nicht-verschreibungspflichtigen Medikamenten werden am Mittwoch, 17.30 Uhr in der Session "Versorgungsforschung anhand von Routinedaten" präsentiert.

Das WIP ist bereits seit vielen Jahren im Netzwerk für Versorgungsforschung e.V. engagiert und bei den jeweiligen Kongressen mit Beiträgen dabei.

Link zum Kongress.

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern können. OK