WIP - Wissenschafftliches Institut der PKV
WIP - Wissenschafftliches Institut der PKV

Über das Institut

Stellenanzeigen

Das WIP ist das Wissenschaftliche Institut der Privaten Krankenversicherung. Im Mittelpunkt der Forschung stehen Finanzierungsfragen im Gesundheitswesen und die Analyse der Beziehungen von Versicherungsunternehmen, Versicherten und Leistungserbringern.

Das WIP unterstützt fachlich unabhängig durch seine wissenschaftliche Expertise und Methodenkompetenz den Verband der Privaten Krankenversicherung e.V. bei der Bewertung von gesundheitspolitisch relevanten Studien, bei gesundheitsökonomischen Evaluierung von Prozessen und Projekten sowie in Fragen der Versorgungsforschung.

Bereichern Sie unser engagiertes Team des WIP in Köln zum nächstmöglichen Zeitpunkt als 

Wissenschaftlichen Mitarbeiter (w/m/div.) - Schweprunkt Gesundheitssystemforschung
Teilzeit, 12 Stunden pro Woche, Laufzeit 1 Jahr oder länger

Ihre wesentlichen Aufgaben
  • Mitarbeit in Projekten wie Finanzierungsfragen in der Kranken- und Pflegeversicherung, Evaluation gesundheitspolitischer Maßnahmen, internationale Gesundheitssysteme
  • Recherche der erforderlichen Informationen sowie der wissenschaftlichen Literatur
  • Verfassen wissenschaftlicher Texte und Publikationen
  • Präsentation der Studienergebnisse
Ihr Profil

Sie sind Student oder Absolvent des Studienfachs Gesundheitsökonomie, Volkswirtschaftslehre o. ä. und Sie verfügen über sehr gute Kenntnisse über das deutsche Gesundheitswesen. Die Stelle ist ebenfalls sehr gut geeignet als möglicher Nebenerwerb für Doktoranden/wissenschaftliche Mitarbeiter.

Ihre hohe Einsatzbereitschaft sowie die Fähigkeit, sich rasch und ergebnisorientiert in neue Themengebiete einzuarbeiten, zeichnen Sie aus. Zudem bringen Sie Freude an der Zusammenarbeit in einem kollegialen Team mit.

Unser Angebot
  • Fundierte Praxiserfahrung an einer Schnittstelle von Wissenschaft, Gesundheitspolitik und Versicherungswirtschaft
  • Klar strukturiertes Umfeld mit kurzen Entscheidungswegen
  • Angemessener Spielraum für eigene Ideen und die Gestaltung von Prozessen
  • Konstruktive und kollegiale Atmosphäre
  • Flexibles Arbeitszeitmodell, Gleizeit
  • Homeoffice-Option
  • Zentrale Lage im Kölner Süden sowie moderne Architektur der Cologne Oval Offices (COO)

Stellenanzeige als PDF

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern können. OK