WIP - Wissenschafftliches Institut der PKV
WIP - Wissenschafftliches Institut der PKV
Christine Arentz, Holger Eich, Frank Wild, ISBN 978-3-9818269-5-1 (Dezember)

Überblick über die Entwicklung der Leistungsausgaben und der Beitragseinnahmen in der PKV und GKV 2009 bis 2019

Die WIP-Analyse zeigt, dass die Beitragsbelastung pro Versicherten in der PKV in den letzten zehn Jahren weniger stark gestiegen ist als in der GKV. In die Analyse wurden auch die zu erwartenden Steigerungen zum Jahr 2019 einbezogen. Von 2009 bis 2019 erhöhten sich die Beitragseinnahmen pro Versicherten in der PKV um 32 % und in der GKV um 38 %. Das entspricht im Schnitt einem Anstieg pro Jahr um 2,8 % in der PKV und 3,3 % in der GKV.

Den Hintergrund für den Anstieg der Beiträge bildet in beiden Systemen die steigende Ausgabenentwicklung.  Auch hier weist die GKV höhere Zuwächse auf.

 

 

Download 329 KB Druckversion bestellen
Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern können. OK