WIP - Wissenschafftliches Institut der PKV
WIP - Wissenschafftliches Institut der PKV
Dr. Frank Schulze Ehring, WIP-Diskussionspapier 8/2006

Rationierung und Wartezeit in Großbritannien - eine Bewertung aus deutscher Sicht

Das WIP-Diskussionspapier analysiert das staatlich verwaltete, steuerfinanzierte Gesundheitssystem Großbritanniens. Dabei geht es zunächst um die Organisation, den chronischen Finanzmangel und den daraus resultierenden Wartezeiten im Gesundheitswesen unseres europäischen Nachbarn. Detailliert wird in diesem Zusammenhang auf die Rationierung bzw. auf die verschiedenen Rationierungsformen in Großbritannien eingegangen. Dabei ist festzustellen, dass Rationierungen im Gesundheitssystem Großbritanniens allgegenwärtig und in Art und Form sehr vielfältig sind. Aber auch in Deutschland beginnt die Diskussion, es wird nun ebenfalls häufig von Rationierungen im System der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) gesprochen. Schon aus diesem Grunde ist die abschließende Bewertung des britischen Systems aus deutscher Sicht von großem Interesse.

Download 387 KB
Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern können. OK