WIP - Wissenschafftliches Institut der PKV
WIP - Wissenschafftliches Institut der PKV
Christine Arentz, Holger Eich, Frank Wild, WIP-Kurzanalyse 2/2016 (November 2016)

Entwicklung der Beitragseinnahmen in PKV und GKV

In der gesundheitspolitischen Diskussion wird die Beitragsentwicklung in der PKV und in der GKV regelmäßig diskutiert. In der vorliegenden Studie wird die Beitragsbelastung in PKV und GKV anhand der Entwicklung der Beitrageinnahmen je Versicherte verglichen. Entgegen der teilweise in der Öffentlichkeit geäußerten Auffassung, sind die Beitragseinnahmen in der GKV im Zeitraum von 2007 bis 2015 bzw. prognostiziert bis 2017 stärker gestiegen als in der PKV. Die Beitragsentwicklung ist bei beiden Kostenträgern vor dem Hintergrund einer zunehmenden Alterung der Bevölkerung zu sehen. Ein Großteil der Ausgabensteigerungen ist zudem dem medizinisch-technischen Fortschritt zuzurechnen, der für die Patienten zu  vielfach verbesserten Möglichkeiten in der Diagnostik und Therapie führt.

Download 493 KB
Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern können. OK